Musik und Besinnung zur Marktzeit - mit Josef Stahuber

Das Bild zeigt Josef Stahuber, Kirchenmusiker in München Bild: Stahuber
Beginn:
Ende:
Ort:
St. Georgs Kirche Nördlingen
Marktpl. 10
86720 Nördlingen

„Joseph Haas – weltberühmter Komponist aus dem Ries“ - dem in Maihingen geborenen Komponisten ist die Musik und Besinnung zur Marktzeit am Samstag, 7.8. in der Nördlinger St. Georgskirche gewidmet. Josef Stahuber aus München spielt die 1907 entstandene dreisätzige Sonate c-Moll Opus 12. Haas war zunächst Lehrer in Lauingen. Seine musikalische Neigung veranlasste ihn dann aber dazu Musik zu studieren. Berühmte Lehrer waren unter anderem Max Reger und Karl Straube. 1916 zum Professor für Komposition ernannt, unterrichte er an den Hochschulen in Stuttgart und München. Die Sonate c-Moll entstand noch während seines Studiums in Leipzig.

Stahuber studierte von 1996 bis 2001 katholische Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Theater München. Anschließend war er hauptamtlich an St. Joseph in Schwabing tätig. Seit 2015 ist er Kirchenmusiker der Pfarrei St. Augustinus in München. Daneben tritt er auch als Gesangssolist, Chorleiter, Chorsänger und Organist in München und Umland auf.

Den liturgischen Teil übernimmt Pfr. Philipp Beyhl.