Nordschwäbischer Biogastag

Der Landkreis weist deutschlandweit die höchste Dichte an Biogas-Anlagen auf. . Bild: pixabay
Beginn:
Preis:
Der Eintritt beträgt 30 € incl. Mittagessen und Getränke.
Ort:
Alte Brauerei Mertingen
Hilaria-Lechner-Str. 21
86690 Mertingen

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen lädt zusammen mit der Regionalgruppe Bayerisch-Schwaben Nord und dem Fachverband Biogas e. V. zum Nordschwäbischen Biogastag in Mertingen ein. Dauer: 09:00 – 16:15 Uhr.

Am Vormittag werden die geplante Verschärfung der Düngeverordnung, die Kontrolle von Biogasanlagen und aktuelle Entwicklungen aufgezeigt. Anschließend wird der Fragestellung nach neuen Perspektiven in der Biogasbranche nachgegangen. Es werden unter anderem die Rahmenbedingungen und der Stand der Technik zum Betrieb einer kleinen Hoftankstelle mit Biomethan dargestellt. Weiterführend werden die aktuellen Entwicklungen der Biogasanlagen im Dienstgebiet vorgestellt, ehe der Vortrag eines Biogasanlagenbetreibers zum Thema „wärmegeführte Biogasanlage“ den Abschluss bildet.

Die Veranstaltung findet im Gasthaus „Alte Brauerei", Hilaria-Lechner-Str. 21, in 86690 Mertingen statt. Der Eintritt beträgt 30,-- € incl. Mittagessen und Getränke.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das AELF Nördlingen, Telefon 09081/21060