„Stockfotografie für Kreative”

Symbolbild Bild: pixabay

Stockfotografie – die einfache Möglichkeit, günstige und professionelle Fotos zu erwerben. Aber wie lässt sich (billige) Stockfotografie einsetzen? Welche Gefahren und Stolpersteine gibt es dabei? Und worauf sollte man achten, um die Rechte des Fotografen, des Motivs und die der Stockagenturplattform zu wahren? Fragen wie diese klärt Rechtsanwalt Andreas Knauf im Rahmen unseres Workshops bayernkreativWISSEN | Stockfotografie. Ihr erhaltet Einblick in das Urheberrecht sowie in die gewerblichen Schutzrechte (Design, Marke) vor dem Hintergrund des Einsatzes von Stockfotografie.
Andreas Knauf, Rechtsanwalt und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, berät seit Jahren auf dem Gebiet des Kreativrechts und ist Dozent an verschiedenen Hochschulen, unter anderem im Bereich des Urheber-, Design-, Marken- und Lizenzvertragsrechts. Begleitet wird der Workshop von Sabine Blassmann, Branchenexpertin des Bayerischen Zentrums für Kultur- und Kreativwirtschaft.
Unser Workshop-Format bayernkreativWISSEN richtet sich an freiberuflich und projektweise Tätige genauso wie an Gründer/-innen oder Kleinst- und Kleinunternehmen aus den Bereichen Architektur, Design, Musik-, Film- und Rundfunkwirtschaft, Kunst- und Buchmarkt, Software- und Games-Industrie, Darstellende Künste sowie Presse und Werbemarkt. (pm)