"VHS-Film des Monats"

Bild: pixabay
Beginn:
Ort:
Cinedrom Donauwörth
Hindenburgstraße 6
86609 Donauwörth

Es geht wieder los: Der VHS-Film des Monats startet am kommenden  Mittwoch, den 15.Juli im Cinedrom in Donauwörth. Die Vorstellungen finden wie immer um 17.30 Uhr und 20.00 Uhr statt.  Es läuft der Film „Leid und Herrlichkeit“. Der Regisseur und Oscar-Preisträger Pedro Almodóvar (Drehbuch für „Sprich mit ihr“) ist Spaniens bekanntester Regisseur. Nach 40 Jahren Filmschaffen legt er mit „Leid und Herrlichkeit“ einen stark autobiographischen Film vor, in dem er wieder auf langjährigen Mitstreiter wie Antonio Banderas, Penelope Cruz oder Julietta Serrano vertraut. Natürlich gelten auch für diese Vorstellung die bereits bekannten Abstands- und Schutzmaßnahmen bzgl. der Corona Bestimmungen. So gilt keine freie Platzwahl, beim Einlass ist eine MNS Maske zu tragen und der Abstand ein zu halten.

Inhalt: Für den alternden Filmregisseur Salvador Mallo ist an Arbeiten nicht zu denken. Krankheiten, Rückenschmerzen, Migräne und mehr martern ihn bis zur Depression. Doch als eine Kinemathek einen seiner Filme restaurieren und wiederaufführen will, beginnt für ihn eine Reise in seine Vergangenheit. Er besucht seinen früheren Hauptdarsteller Alberto, mit dem er sich einst bei Dreharbeiten überwarf und erinnert sich an seine Kindheit in der 60er Jahren, die innige Beziehung zu seiner Mutter, die ersten sexuellen Erfahrungen und trifft auf einen weiteren alten Bekannten. Stück für Stück setzt Almodóvar das Leben seines Protagonisten wieder zusammen, die Erzählung meisterhaft ausbalancierend zwischen Melancholie und Lust am Leben.