Vhs-Vortrag: Hinter drei Sonnenaufgängen - Balkan-Streifzüge am 28. November

Bild: Volkshochschule Donauwörth
Beginn:
Ort:
VHS Donauwörth
VHS-Haus, Spindeltal 5

„Räuber, Diebe, Mörder – was willst du dort?“ ist eine der Fragen, die Harald Grill gestellt werden, als er sich aufmacht, nach Rumänien und Bulgarien zu reisen. Aber er ist neugierig, will mehr wissen und fährt einfach los. Nach drei Sonnenaufgängen muss er die Uhr auf die osteuropäische Zeit umstellen. Er lernt zu staunen über die Freundlichkeit der Menschen, aber auch über die historischen Eigenarten und die landschaftliche Schönheit von Regionen. So begegnet er Land und Leuten ohne Vorbehalt, denn sie gehören – wie er selbst – zur großen europäischen Erzählung von Völkervielfalt und Toleranz.

In seinem Vortrag am Donnerstagabend, 28. November, möchte der Schriftsteller von seinen Erlebnissen berichten und sein Buch vorstellen. Die Veranstaltung ist eine Kooperation von Stadtbibliothek und Vhs Donauwörth und findet von 19 bis 20.30 Uhr im VHS-Haus, Spindeltal 5, statt. Die Teilnahme ist ohne Voranmeldung, gegen Vortragsgebühr, möglich. (pm)