Vortrag: "Das Kind aus osteopathischer Sicht"

Bild: Karin Ritter
Beginn:
Preis:
7 Euro
Ort:
BRK-Kinderkrippe „Bleichgrabenfrösche“
Bleichgraben 2
86720 Nördlingen

Wenn ein Kind schlecht schläft, beim Essen am Tisch herumzappelt, laut und hastig spricht oder häufig krank ist, stellen sich Eltern oftmals die Frage, ob sich all das im Laufe der Entwicklung von alleine gibt oder ob sie etwas tun können, um die Kinder zu unterstützen.

Passend dazu lädt die Kinderkrippe „Bleichgrabenfrösche“ des Bayerischen Roten Kreuzes am 7. Februar 2019 zu einem Vortrag mit Karin Ritter ein. Die Dinkelsbühler Osteopathin, Physiotherapeutin, Heilpraktikerin und Autorin der Bücher „Babynöte verstehen“ und „Neuromotorisch fit“ weiß, wie vernetzt Bewegung, Gesundheit, Verhalten, Sprechen und Lernen bei der Kinderentwicklung sind. Sie zeigt verblüffend einfache Hilfen aus ihrer praktischen Arbeit, um so Eltern und Betreuern mehr Verständnis für das Verhalten der Kinder zu vermitteln. Darüber hinaus gibt sie Hilfestellungen, was man selbst für und mit die Kindern tun kann, damit sie besser schlafen, reden, ruhiger sitzen können und gesünder sind.

In ihrem Vortrag erläutert Karin Ritter typische Verhaltensweisen von Kindern sowie deren Ursachen, zeigt ein Übungsprogramm und erklärt, wann ein Kind reif genug für Krippe, Kindergarten und Schule ist. Anschließend gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen. 

Der Vortrag findet am 7. Februar 2019 um 19 Uhr in der BRK-Kinderkrippe „Bleichgrabenfrösche“ (Bleichgraben 2, 86720 Nördlingen) statt. Die Karten im Vorverkauf erhalten Sie in der BRK-Dienststelle in Nördlingen (ebenfalls Bleichgraben 2); im Vorverkauf kostet eine Karte 5 Euro, an der Abendkasse 7 Euro. Die Veranstaltung wird ca. 2 bis 2,5 Stunden dauern. (pm)