Wandern und dabei Kraft für sich und seine Seele schöpfen

Symbolbild Bild: pixabay
Beginn:
Ort:
Bahnhof/Tagungshaus Dillingen

Wandern und dabei Kraft für sich und seine Seele schöpfen – dazu lädt die Seelsorgeamt Außenstelle Donauwörth vom 12. bis 17. September 2020 auf dem DonAuwald-Premiumwanderweg ein.

Unter der Leitung und geistlichen Begleitung von Annemarie Grätsch aus Gundelfingen erwandern die Teilnehmenden rund 59 Kilometer des DonAuwald-Premiumwanderwegs zwischen Günzburg und Schwenningen. „Lebenskreise – Kreise des Lebens - mit Psalmen unterwegs in der Schöpfung“ lautet das Thema der 6 Wandertage. Geistliche und spirituelle Impulse ermöglichen neue Ein- und Ausblicke auf sich selbst, das eigene Leben und den eigenen Lebenskreis.

Im größten zusammenhängenden Auwaldgebiet der deutschen Flüsse erwartet die Wanderer neben der Stille zugleich die Energie des Waldes. Der Blick nach oben, durch dicke alte Eichen und Laufwälder eröffnet einem ein stellenweise urwaldartiges Gefühl und immer wieder bietet auch der Weg neue Ein- und Ausblicke.

Täglicher Start ist in Dillingen, mal am Bahnhof mit dem Zug, mal beim Tagungshaus der Dillinger Franziskanerinnen bei Regens Wagner zu Fuß. Die Rückfahrt zum Ausgangspunkt nach Dillingen erfolgt mit dem Zug. Es ist möglich, an einzelnen Wandertagen mitzugehen oder die ganze Woche dabei zu sein. Wer nicht täglich nach Dillingen fahren möchte, kann im Tagungshaus der Dillinger Franziskanerinnen übernachten.

„Wir möchten mit unserem Angebot gerade in Corona-Zeiten den Menschen ein Angebot vor Ort machen, bei dem sie in freier Natur bei körperlicher Aktivität, Nahrung für Leib und Seele finden und so gut gestärkt in den Herbstalltag starten können“, schreibt die Büroleiterin Hedwig Leib in ihrer Pressemitteilung.

Nähere Informationen sowie die ausführliche Beschreibung gibt es bei der Seelsorgeamt Außenstelle Donauwörth, Heilig-Kreuz-Str. 19, 86609 Donauwörth, Tel. 0906 / 7062870, email: bsa-don@bistum-augburg.de., www.bistum-augsburg.de/ bsa-don. Anmeldungen sind bis zum 5. September möglich!