„Wo die Liebe wohnt“

Symbolbild Bild: pixabay
Beginn:
Ort:
Klosterkirche Hl. Kreuz Donauwörth

Wie jedes Jahr heißt es auch heuer wieder zum Valentinstag „Nach Hl. Kreuz der Liebe wegen“. Am Sonntag nach Valentin, am 16. Februar 2020 um 17.00 Uhr, findet in der Klosterkirche Hl. Kreuz in Donauwörth wieder ein „Valentins-Gottesdienst“ für junge und junggebliebene Paare, Verliebte, Verlobte und Verbandelte statt. Im Gottesdienst haben die Paare die Möglichkeit sich segnen zu lassen.

Musik und Gesang mit der Band „PAX“ aus Donauwörth, Gedanken, Gedichte und Gebete zu Liebe und Partnerschaft  umrahmen den Valentins-Gottesdienst, der heuer unter dem Motto steht: „Wo die Liebe wohnt...“. Willkommen sind Paare wie Familien, alt und jung. Gestaltet wird die Feier wie jedes Jahr von der Ehe- und Familienseelsorge zusammen mit der Regionalstelle für kirchliche Jugendarbeit in Donauwörth.