Wunder der Weihnacht – Lesung mit Erich Pfefferlen

Bild: Jutta Kaiser-Wiatrek
Beginn:
Ort:
Stadtbibliothek Nördlingen

Erich Pfefferlen, selbst mehrfach ausgezeichneter Autor und Pädagoge, geboren in Nördlingen und heute in Horgau/Augsburg lebend, liest Geschichten und Gedichte, die vom Wunder der Weihnacht erzählen - hintersinnig und fröhlich, besinnlich und amüsant.

Am Dienstag, 10. Dezember 2019 um 15 Uhr rezitiert er in der Stadtbibliothek Nördlingen Kurzgeschichten von Robert Walser, Stefan Heym, Ernst Hoferichter und Robert Gernhardt.

Vom Wünschen und Schenken ist die Rede, vom Zauber der glitzernden Tage im Dezember, auch in den Texten aus seiner eigenen Feder. Aber auch in den Gedichten zum Beispiel von Joseph von Eichendorff und Wilhelm Busch.

Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von den Nördlinger Musikanten. Auch Kaffee und Kuchen gibt es.

Das evangelische Bildungswerk Donau-Ries e.V. und die Stadtbibliothek Nördlingen laden zu diesem vorweihnachtlichen Nachmittag ein. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. (pm)