Yoga für den guten Zweck

Bild: Fürst zu Oettingen-Spielberg`sche Verwaltung
Beginn:
Preis:
30 EURO
Ort:
Residenzschloss Oettingen
Schloßstraße 1
86732 Oettingen in Bayern

Bisher kennt man den Festsaal im Residenzschloss Oettingen von Schlossführungen und den Residenzkonzerten, hier konnte die Schönheit des Saales mit den prächtigen Stuckaturen und den großen Gemälden genossen werden. Aufgrund der Corona-Pandemie war beides in diesem Jahr bisher und ist bis auf weiteres leider nicht möglich.

Das Fürstenhaus Oettingen-Spielberg hat nun das Programm erweitert und bietet am 24.September einen Yogaabend an. Der Abend wird organisiert und vorbereitet von I.D. Erbprinzessin Cleopatra zu Oettingen-Spielberg und Team. Beginn ist um 19 Uhr im barocken Festsaal. Nach einer Einführung in die Welt der ätherischen Öle mit Isabella Levedag gibt es 90 Minuten Entspannung unter der Anleitung der Ayurveda Spezialistin und Yogalehrerin Ulrike Grunert. Anschließend gibt es einen erfrischenden Imbiss.

Das Ticket kostet 30 €, einen Anmeldung ist erforderlich unter der Email-Adresse: event@oettingen-spielberg.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Das Besondere dabei ist, alles ist für einen guten Zweck. Alle Einnahmen kommen der Vereinigten Wohltätigkeitsstiftung Hochaltingen-Oettingen zugute. Die Stiftung unterstützt bedürfte Personen aus der Region.