Zur Erinnerung an den 23.2.1945

Das Foto zeigt das Gelände zwischen Wörnitzbrücke und Innenstadt und wurde zwei Tage nach dem Angriff aufgenommen Bild: Josef Fischer
Beginn:
Ort:
Heimatmuseum Oettingen
Hofgasse 14
86732 Oettingen i.Bay.

Rückblick im Heimatmuseum Oettingen

Vor 75 Jahren wurde Oettingen, am gleichen Tag wie Ellingen und Treuchtlingen, Ziel eines alliierten Luftangriffs. Weite Teile der sogenannten Mittleren Vorstadt wurden zerstört, rund 200 Personen kamen ums Leben. Zur Erinnerung an die Oettinger Ereignisse werden im Heimatmuseum Oettingen eigens Objekte, Bilder und Informationen ausgestellt.

Am Wochenende 22. und 23. Februar ist das Heimatmuseum zwischen 14 und 19 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Am Mittwoch, 26. Februar ist um 19 Uhr in Zusammenarbeit mit der VHS Oettingen ein Abendtermin angeboten, Teilnahmegebühr 3 Euro.  Bei einem Rundgang ist Gelegenheit zu Information und Gespräch geboten.