3. Januar 2017, 22:49

IFD: Die Faschingsvorbereitungen laufen auf Hochtouren

Die IFD startet am 27. Januar 2017 in die Session. Das Finale bildet am 27. Februar 2017 der Tandlerfasching. Bild: CC0/DRA
Die Faschingsvereine der Region stehen schon in den Startlöchern: In wenigen Tagen beginnt die heiße Phase der diesjährigen Session. So auch bei der Initiative Fasching Donauwörth (IFD). Die Donauwörther haben sich auch in diesem Jahr wieder einiges einfallen lassen.
Donauwörth - Los geht es am Freitag, 27. Januar 2017, mit der "Gala der Prinzenpaare". Zu diesem Event werden wieder zahlreiche Prinzenpaare aus der gesamten Region im Tanzhaus in Donauwörth erwartet, die den Besuchern tolle Walzer und Showtänze zeigen werden.
Zwei Bunte Abende
Auch zwei Bunte Abende, am 11. und am 18. Februar 2017, stehen auf dem Programm. Jeweils ab 19 Uhr bietet die IFD im Tanzhaus einen bunten Mix aus Tanzdarbietungen, Einlagen und Geschichten aus der Stadtpolitik. Bei Livemusik kann außerdem getanzt werden.
After-Show-Party im Tanzhaus
Auch in diesem Jahr findet wieder ein Faschingsumzug statt. Ab 13.30 Uhr schlängelt sich der Gaudiwurm am Sonntag, 12. Februar 2017, durch die Reichsstraße. Die After-Show-Party findet im Anschluss im Saal des Tanzhauses statt. Vor diesem befinden sich in diesem Jahr auch die Verkaufsstände.
Kinderfasching am Faschingssamstag
Am Faschingssamstag, 25. Februar 2017, findet im Saal des Tanzhauses der Kinderfasching der IFD statt. Auch für die kleinen Besucher haben die Verantwortlichen wieder ein tolles Programm zusammengestellt. Los geht es um 13.30 Uhr.
Finale am Rosenmontag
Das große Finale in Donauwörth bildet der Tandlerfasching am Rosenmontag, 27. Februar 2017, in der Reichsstraße. Auch in diesem Jahr werden wieder viele Garden und "Guggamusiker" auf der großen Showbühne für Stimmung sorgen. Beginn ist um 12 Uhr.(pm/diha)

Info

Informationen zum Programm gibt es unter: http://www.initiative-fasching-donauwoerth.de/