11. November 2018, 07:53

Wemdosia startet in den Fasching

Die diesjährigen Regenten der Wemdosia mit Stadtpfarrer Wolfgang Gebert, Präsidentin Sandra Eireiner, Vizepräsidentin Conny Zinsmeister und Bürgermeister Dr. Martin Drexler (v. li. - Bild: Matthias Stark)
Mit einer großen Gala startet die Wemdinger Wemdosia in die diesjährige Faschingssaison. Dabei wurden auch die neuen Prinzenpaare vorgestellt.
Wemding - Im nahezu voll besetzten Saal der Wallfahrtswirtschaft startete die Wemdosia in den Fasching. Im Rahmen der Veranstaltung wurden mit Prinzessin Milena I. (Haller) vom Goldenen Berg und Prinz Tim I. (Lohmüller) vom Königlichen Fürstentum unter anderem das Kinderprinzenpaar vorgestellt. Tim stammt aus einer alt eingesessenen Wemdinger Faschingsfamilie, Milena selbst kommt aus der Garde, ihre Mama ist Trainerin in der Wemdosia.
Weiter wurde auch der gesamte Kinderhofstaat der Wemdosia vorgestellt. In vier Gruppen tanzen hier rund 40 Mädchen und Jungen. Das Prinzenpaar durfte auch bereits die ersten Amtshandlungen vornehmen und zahlreiche Tänzerinnen und Tänzer für die Zugehörigkeit zur Wemdosia auszeichnen. Im Rahmen der Präsentation der Jugendgruppen zeigten die Solotänzer der Wemdosia auch ein Medley aller Solotänzer. Präsidentin Sandra Eireiner erklärte bei der Veranstaltung: „Im Fasching feiert man normal ja die Schnapszahlen. Uns war es dennoch wichtig, auch unseren 60. Geburtstag zu feiern und so setzten wir wie Idee von Tanzmajor Robin um.“
Bevor die Flames und die Prinzengarde vorgestellt wurden, begrüßte Sandra Eireiner die Faschingsgesellschaften aus Huisheim und Mertingen, die sich auf den nahen und weiten Weg gemacht haben, um bei der Faschingseröffnung dabei zu sein.
Gegen 22:00 Uhr wurde es dann spannend. Wer regiert in diesem Jahr die Wemdosia? Um die Spannung weiter anzuheizen wurde von der Wemdosia extra ein Film gedreht. Das Reporterduo Niki Närrisch und Dora Damisch waren für Wemdosia TV auf der Suche nach dem Prinzenpaar und wurden schließlich im angrenzenden Mittelfranken fündig.
In dieser Saison regieren in Wemding: Sarah die Strahlende von den unvergesslichen Ballnächten und Daniel der Charmante aus dem Frankenland. Für Prinzessin Sarah ist der Fasching heimisches Terrain, sie tanzt seit 13 Jahren in der Garde und hat ihren Prinz aus dem Frankenland passend zum Fasching auf dem Männerballet-Turnier kennengelernt. Selbst hatte er bisher noch nicht viel mit dem Fasching zu tun, aber er erklärte, dass seine Prinzessin ihm schon alles wichtige erklärt habe.