3. Januar 2019, 16:05

„Lesefutter“ für die kleinen Lesezwerge

Die Lesezwerge dürfen sich am Donnerstag, 17. Januar 2019, ab 14.30 Uhr auf die spannende Geschichte „Gute Nacht, Fledermaus – Guten Morgen, Eichhorn! freuen. Bild: Brunnen-Verlag
Für das erste Lesezwerge-Treffen im neuen Jahr hat Konni Volk ein ganz besonderes Buch ausgesucht: Zwei grundverschiedene Tiere, die nach anfänglichen Schwierigkeiten miteinander am Ende doch noch Freunde werden…

"Perfekt", denkt Freddy Fledermaus, als er im Morgengrauen eine gemütliche Höhle entdeckt. Dass sie schon belegt ist, stört ihn gar nicht und er schläft sofort ein. Doch Eddy Eichhorn hat überhaupt keine Lust auf den schlafenden Gast. Das teilt er ihm auch sehr klar schriftlich mit. Aber egal, wie viele Briefe Eddy schreibt: Freddy lässt sich einfach nicht vertreiben ...

Die Lesezwerge dürfen sich am Donnerstag, 17. Januar 2019, ab 14.30 Uhr auf die spannende Geschichte „Gute Nacht, Fledermaus – Guten Morgen, Eichhorn! freuen.

Die Gruppen sind ausgebucht, aber ab Donnerstag, 17. Januar 2019, kann man sich dann bereits für Donnerstag, 14. Februar 2019, anmelden.

Um dabei zu sein ist eine Anmeldung bei der Stadtbibliothek erforderlich, entweder in der Bibliothek, telefonisch unter 09081-84300 oder per Mail an stadtbibliothek@noerdlingen.de. Unkostenbeitrag 1,00 Euro.

Während die Kinder in die Bücherwelt eintauchen, können die Begleitpersonen in entspannter Atmosphäre gemütlich eine Tasse Kaffee trinken. (pm)