12. April 2018, 21:02

Das Ferienland auf der afa

Mit einem großen Stand präsentiert sich das Ferienland Donau-Ries auf der Augsburger Frühjahrsausstellung. Bild: Matthias Stark
Mit einem der größten Stande der Messe ist das Ferienland Donau-Ries auf der diesjährigen Augsburger Frühjahrsausstellung präsent und zeigt sich zur Halbzeit zufrieden.
Augsburg/Donau-Ries - Seit vielen Jahren ist das Ferienland Donau-Ries ein fester Bestandteil der afa und präsentiert sich in Halle 1. Mit dabei ist auch ein Biergarten, der von Appl´s messefood aus Alerheim und dem Café Samocca aus Nördlingen bewirtet wird. Günther Zwerger, Geschäftsführer des Ferienland Donau-Ries e.V. zieht bei unserem Besuch am Donnerstag eine positive Bilanz. "Durch unsere jahrelange Präsenz auf der afa haben wir es geschafft, den Landkreis Donau-Ries als ein beliebtes Naherholungsziel in Augsburg zu etablieren. Trotz des schönen Wetters, welches sich auf die Besucherzahlen niederschlägt, verzeichnen wir eine große Nachfrage nach unseren Prospekten." Unter anderem hat das Ferienland zuletzt einen neuen Gastroführer aufgelegt. "Dieser wird von vielen Besuchern mitgenommen und so gut angenommen, dass wir nach der afa bereits die nächste Auflage drucken müssen," so der Geschäftsführer.
Auch von den Gastronomen, die sich mit dem Ferienland auf der Messe präsentieren, gibt es positives Feedback. Angeboten werden typische Speisen aus der Region, wie zum Beispiel die Messwürste. "Wir freuen uns natürlich, dass unsere lokalen Köstlichkeiten so gut ankommen," so Zwerger abschließend.

Info

Die Augsburger Frühjahrsausstellung geht noch bis zum kommenden Sonntag. Geöffnet ist immer von 10:00 bis 18:00 Uhr.