24. März 2020, 07:56

Mehr Helfer als Hilfesuchende

Neben Wemding hat nun auch die Stadt Nördlingen einen kostenlosen Lebensmittel-Lieferservice für Mitbürgerinnen und Mitbürger eingerichtet. Unter der Telefon-Nummer 09081-84777 können sich Senioren, Alleinerziehende, Alleinstehende und hilfebedürftige Personen melden. Bild: Doris Dollmann
So wird der kostenlose Lebensmittel-Lieferservice in Wemding und Nördlingen angenommen

„Die Zahl derer, die helfen möchten, ist weitaus größer als die Zahl der Hilfesuchenden“, erklärte der Nördlinger Oberbürgermeister Hermann Faul auf Anfrage, wie denn der kostenlose Lebensmittel-Lieferservice der Stadt angenommen wird. Bisher seien nur drei Personen registriert. Allerdings werde die Nummer 09081 - 84 777 auch als Service-Nummer von sehr vielen Fragenden angerufen. „Meistens geht es um allgemeine Fragen, die die Stadtverwaltung betreffen“, so der OB weiter. „Zum Beispiel, wie man den zuständigen Sachbearbeiter erreichen kann.“

Auch in Wemding, die als erste Stadt im Landkreis Donau-Ries diesen Bürgerservice eingerichtet hatte, melden sich wesentlich mehr Helfer als Hilfesuchende. Neben vielen Einzelpersonen seien es auch zahlreiche Vereine, die ihre Hilfe anbieten. Bürgermeister Dr. Martin Drexler zeigte sich im Gespräch mit unserer Redaktion begeistert von so viel Hilfsbereitschaft. „Auch wenn sich jetzt noch nicht viele Personen gemeldet haben, kann sich die Situation schnell ändern.“