1. August 2017, 16:46

Ottinger Energiekugeln machen das Walken leichter

Herbert Löfflad, Andrea Nowotny vom TSV Otting, Eva Münsinger (Aktiv-Park) und Bürgermeister Johann Bernreuther begrüßten die Walker in Otting. Bild: Münsinger
Das Geheimnis war gut gehütet - die Überraschung umso größer. „Ja, sind wir denn schon im Ziel!“, ruft Harry Müller, 1. Vorstand des Aktiv-Parks, erstaunt, als er das Buffet bei der Firma Kratz Bau in Otting sieht. Andrea Nowotny, Herbert Löfflad und ihr Team vom TSV hatten nichts verraten. Klar, wie immer rechneten die Läufer und Walker mit Verpflegungsständen, aber die 3. Station übertraf alle Erwartungen. Weiße Tischdecke, gekühlter Sekt, Häppchen und Polterstühle zum Ausruhen - das gab es noch nie in 10 Jahren Aktiv-Park. Da war sogar Petrus beeindruckt und stoppte den Regen, der in der Früh noch heftig geschüttet hatte.
Otting - Immerhin 80 Walker versammelten sich trotz der schlechten Wetteraussicht am Sportplatz. Zwei Familien reisten mit dem Zug von Neuburg an. Eva Münsinger vom Aktiv-Park brachte die Läufer mit Lockerungsübungen auf Betriebstemperatur. Bürgermeister Johann Bernreuther begrüßte die vielen Gäste und bedankte sich beim Organisationsteam. Mit den Aktiv-Park-Topfdeckeln gab er das Startsignal und schickte die gut gelaunten Gäste auf die Strecken. Die waren 5 und 7 Kilometer lang, optimal beschildert und sehr abwechslungsreich.
Von der Ullmann´s Höhe hatten die Walker einen tollen Blick über die Monheimer Alb und auf Otting. Der Name Ullmann’s Höhe kommt übrigens von der Ulmenallee, die in den Ort hinabführt, direkt zu Buffet Nummer 3. Von dort waren es nur noch zwei Kilometer bis ins Ziel. Und damit die noch problemlos zu schaffen waren, boten die Buffetdamen leckere Energiekugel an. Hat funktioniert, denn alle kamen gut ins Ziel, manche allerdings etwas später, weil das Buffet halt allzu verführerisch war. Dabei gab am Sportplatz eine herzliche Begrüßung und eine Erinnerungsurkunde. Gegrilltes und selbstgebackener Kuchen ließen den gelungenen Walkingtag ganz gemütlich ausklingen.
Ein Erlebnis mit Überraschungen wird auch die Walkingfahrt ins Fränkische Weinland am Sonntag 17. September. Alle Infos dazu und Fotos vom Ottinger Lauf unter www.aktiv-park.info. (Text: Eva Münsinger)