24. Juli 2017, 15:19

Verleihung des Ehrenzeichens an Herrn Michael Korber

Herr Michael Korber wird für sein 40-jähriges Engagement ausgezeichnet. Bild: Christine Wontka
Der VfB Oberndorf e.V. ehrt Herrn Michael Korber für seine langjährige Treue gegenüber dem Verein.
Oberndorf - Herrn Michael Korber wurde im Rahmen des Jubiläumsfestes des VfB Oberndorf e.V., für seine fast 40-jährige ehrenamtliche Tätigkeit im Bereich des Sportes sowie für sein Engagement in der Gemeinde Oberndorf a. Lech, das Ehrenzeichen der Gemeinde von Bürgermeister Eberle überreicht.
In seiner Ansprache hob Bürgermeister Eberle das besondere Engagement sowie die außerordentliche Verbundenheit von Herrn Korber zum VfB Oberndorf e.V. heraus: Bereits als Elfjähriger trat er dem Verein in der Sparte Fußball bei, ist seit nunmehr 53 Jahren Mitglied des Vereins und übernahm bereits im Alter von 25 Jahren erstmals wichtige Aufgaben in der Vorstandschaft, bei der er bis heute aktiv im Präsidium mitwirkt. Besonders erwähnt sei unter anderem seine 27-jährige Tätigkeit als 1. Kassierer und vor allem seine vielschichtige, zeitintensive Arbeit als 1. Vorstand, die er 4 Jahre im Verein ausübte.
Doch auch im kommunalen Bereich engagierte sich der gebürtige Oberndorfer stets bereitwillig. Michael Korber organisierte wiederholt Nominierungsversammlungen zum Gemeinderat oder unterstützte erst vor kurzem das Dorfladenteam durch seine fachliche Beratung. Legendär ist sein alljährlicher Einsatz beim großen Faschingsumzug der Gemeinde, dem „Lechexpress“, als „Mann am Megaphon.“ (pm)