19. Januar 2017, 08:47

Freie Plätze VHS-Nördlingen - „Aufschieberitis kann jeder in den Griff bekommen“

Bei der Rieser Volkshochschule gibt es noch freie Kursplätze. Bild: Rieser Volkshochschule e.V.
Im Kurs „Immer auf den letzten Drücker – „Aufschieberitis kann jeder in den Griff bekommen"", unter Leitung von Brigitte-Hanna Sauer, Psychologische Beraterin geprüft und zertifiziert; Psychologische Beratung ganzheitlich, am Samstag, 4. Februar, von 10 bis 14 Uhr, im Haus der Kultur, Judengasse 3, sind noch Plätze frei.
Nördlingen - Jeder kennt es, Dinge die wir nicht gerne tun, werden erst einmal aufgeschoben, wir erledigen andere, meist nicht so wichtige Dinge, und entschuldigen uns mit selbstgestrickten Ausreden. Aufschieberitis kann relativ harmlos sein, wenn sie nur gelegentlich auftritt. Systematische, chronisches Aufschieben ist jedoch nicht nur ärgerlich, sondern auf Dauer sehr frustrierend.
Die aufgeschobenen Arbeiten liegen wie eine Last auf unseren Schultern und rauben uns wertvolle Lebensenergie. Wir schaffen nicht mehr was wir uns vornehmen, zweifeln an der eigenen Leistungsfähigkeit, das Selbstwertgefühl sinkt, wir sind unzufrieden mit uns selbst usw. Darum … schieben Sie es nicht auf, machen Sie den ersten Schritt und vieles wird Ihnen leichter fallen.
Die Kosten für die Kursmappe sind an die Kursleiterin zu bezahlen. Mitzubringen ist Schreibzeug. Anmeldungen bei der VHS-Geschäftsstelle unter: Telefon 0 90 81/84-1 82, oder unter: www.vhs.noerdlingen.de. (pm)