25. September 2018, 08:55

Mannschaftstransportwagen für die Freiwillige Feuerwehr Donauwörth

Symbolbild Bild: pixabay
Der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Donauwörth hat in seiner Sitzung am vergangenen Donnerstag die Beschaffung eines Mannschaftstransportwagens für die Freiwillige Feuerwehr Donauwörth beschlossen.
Donauwörth - Das Kombi-Fahrzeug ersetzt seinen in die Jahre gekommenen Vorgänger und soll künftig insbesondere für Aus- und Fortbildungsfahrten der Feuerwehrdienstleistenden sowie für die Jugendarbeit eingesetzt werden. Die Anschaffungskosten werden mit rund 60.000 Euro veranschlagt, die voraussichtliche Förderung durch die Regierung von Schwaben beträgt rund 12.500 Euro. Der Beschluss erfolgte einstimmig. (pm)