8. Dezember 2017, 11:57

Nikolaus in der Oettinger Klinik

. Bild: Barbara Schneid
Gemäß der Tradition besuchte auch dieses Jahr wieder der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht die Oettinger Klinik. 
Oettingen - Auch in diesem Jahr hat der Vorstand des Fördervereins des Oettinger Krankenhauses eine lieb gewonnene Tradition fortgesetzt. Am Nikolaustag besuchten Frau Bürgermeisterin Wagner und Herr Dr. Wiest als Nikolaus und Knecht Ruprecht verkleidet die Oettinger Klinik.
Im Speisesaal der Geriatrischen Rehabilitation wurden die Beiden bei Plätzchen, Lebkuchen und Punsch gespannt erwartet und jede Patientin und jeder Patient erhielt zu einem persönlichen Spruch auch ein kleines Geschenk überreicht. Mit einem fröhlichen Nikolauslied bedankten sich die anwesenden Rehabilitanden. (pm)