29. Mai 2018, 10:08

Senioren unterstützen Palliativstation

500 Euro spendete der Seniorenkreis der Pfarrgemeinde St. Alban aus Wallerstein an die Palliativstation. Unser Bild zeigt (von links) Ilse Pleier, Gerda Beck, Emilia Schmid und Dr. Dr. Lothar Gollmer (Leitender Oberarzt Palliativstation). Bild: Diana Hahn
Mit einer Spende in Höhe von 500 Euro hat der Seniorenkreis 60+ der Pfarrgemeinde St. Alban die Palliativstation am Nördlinger Stiftungskrankenhaus unterstützt.
Nördlingen - Bereits 2014 hatte der Seniorenkreis 60+ der Pfarrgemeinde St. Alban die Palliativstation mit einer Spende in Höhe von 300 Euro unterstützt. Jetzt konnten von Seiten der Senioren weitere 500 Euro an die Palliativstation übergeben werden.  Das Geld stammt aus den Einnahmen der Seniorennachmittage von Januar bis März 2018. „Bei den Seniorennachmittagen gibt es immer Kaffee und Kuchen. Jeder der daran teilnimmt legt dafür 5 Euro in ein Körbchen. Am Ende sind so 500 Euro dabei zusammengekommen. Wir haben uns für eine Spende an die Palliativstation entschieden, weil das eine sehr wichtige Station ist, deren Hilfe man vielleicht selbst einmal brauchen könnte“, so Gerda Beck, die Vorsitzende des Seniorenkreis 60+. Im Namen der Palliativstation nahm Dr. Dr. Lothar Gollmer, Leitender Oberarzt, die Spende entgegen. (pm)