17. April 2020, 10:44

Spende an das Bürgerheim trotz Corona

Der Deutsche Evangelische Frauenbund spendete an die Bewohner des Nördlinger Bürgerheims am Eugene-Shoemaker-Platz. Bild: Elisabeth Strauß
Der Deutsche Evangelische Frauenbund spendete den Bewohnern des Nördlinger Bürgerheims am Eugene-Shoemaker-Platz jeweils eine Flasche Saft und ein Osterei.

Wegen der Corona-Krise durfte das Material nur abgegeben werden, einige Bewohner bedankten sich durch Winken aus den Fenstern. Auch für die Bediensteten gab es Kaffee und Ostereier. In den Jahren davor wurde im Saal eine Osterfeier mit Kaffee und Bauerntorte gefeiert, das musste wegen Corona ausfallen, was der DEF sehr bedauert. Es war bei den Bewohnen immer eine schöne Abwechslung vom Alltag und eine Vorfreude auf das Osterfest. Das DEF-Team hofft, dass alle gesund bleiben.

Elisabeth Oestringer, Leiterin des Bürgerheims, bedankte sich im Namen aller für die Ostergeschenke. (pm)