25. Oktober 2016, 08:00

Spende an den Verein Kinder wollen leben, spielen, lachen

Von links: Tijmen Rasser, Martin Oberman, Karola Rasser
Bild: Sabine Oberman
Seit insgesamt zwölf Jahren unterstützt Familie Rasser aus Mauren mit hohem ehrenamtlichen Engagement den Verein Kinder wollen leben, spielen, lachen e.V. aus Donauwörth. Für die Waldspaziergänger
Seit insgesamt zwölf Jahren unterstützt Familie Rasser aus Mauren mit hohem ehrenamtlichen Engagement den Verein Kinder wollen leben, spielen, lachen e.V. aus Donauwörth. Für die Waldspaziergänger gab es beim diesjährigen Nistkastenleeren wieder ein reichhaltiges Sortiment selbstgebackener Kuchen, die jeder gegen eine freiwillige Spende an einer einladenden Kaffee- und Kuchentheke im Maurener Wald bekommen konnte. Sämtliche Backwaren hatten die Frauen aus dem Dorf spendiert.
Insgesamt kamen so 375 Euro zusammen, die Martin Oberman, Vorsitzender des Vereins, von Familie Rasser mit einem herzlichen Dankeschön entgegennahm.
Der Verein setzt sich seit Anfang 2002 für die Bedürfnisse von krebs- und schwerstkranken Kindern und ihren Familien ein. Spenden können gerne auf das Konto bei der Sparkasse Donauwörth, IBAN: DE18722501600190026476, BIC: BYLADEM1DON, überwiesen werden. (pm)
Näheres zum Verein unter
www.kinder-wollen-leben-spielen-lachen.de
Matthias Stark
Matthias Stark , Donau-Ries-Aktuell

Geschäftsführer und Gründer. Immer direkt vor Ort wenn etwas passiert, auch in der Nacht. Verantwortlich für den Anzeigenvertrieb. Bespricht dienstliches gerne bei einem Arbeitsessen. Katzenliebhaber. Hat ein Faible für antike Holzmöbel. Bringt Tochter und Hund gerne mit ins Büro.

Telefon: 0 90 80/9 23 92-10