19. November 2019, 12:01

Teilen wie Sankt Martin

Die Kinder der Grundschule Reimlingen übergaben die zahlreichen Päckchen an Marko Stark und Katrin Leeder. Bild: Annette Herreiner
Teilen wie Sankt Martin – Das wollten auch die Reimlinger Grundschüler und packten in diesem Jahr wieder Päckchen für den Nikolauskonvoi.

Bereits im Oktober hatte Marko Stark vom Verein „Hinsehen und Helfen e.V.“ in einem eindrucksvollen Vortrag die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Reimlingen, unterstützt durch viele Fotos, auf die Not der Menschen im Süden Rumäniens aufmerksam gemacht. Auch schilderte er ausführlich die Arbeit des Vereins und beantwortete geduldig die zahlreichen Fragen der Kinder.

Wie groß die Resonanz auf seinen Vortrag war, konnte man an der großen Anzahl von bunten Päckchen erkennen, die die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern für das Hilfsprojekt „Nikolauskonvoi“ gepackt hatten, und nun stolz an Marko Stark und Katrin Leeder übergaben, um Familien in Rumänien zu Weihnachten eine Freude zu bereiten. Schirmherr des Hilfsprojektes „Nikolauskonvoi“ ist der Bayerische Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr Dr. Hans Reichhart. (pm)