5. Oktober 2020, 11:42

Todesfall im Nördlinger Bürgerheim

Symbolbild: Corona-Virus Bild: Pixabay
In Zusammenhang mit dem Ausbruchsgeschehen im Bürgerheim Nördlingen ist leider ein zweiter Todesfall zu beklagen. Der 85 Jahre alte Herr wurde positiv auf COVID-19 getestet und verstarb in der Donau-Ries Klinik Nördlingen. Er war mit fortgeschrittenen Grunderkrankungen vorbelastet.

Insgesamt verstarben in Zusammenhang mit COVID-19 im Landkreis Donau-Ries bislang 26 Personen. Diese und alle weiteren täglich aktualisierten Zahlen rund um COVID-19 im Landkreis Donau-Ries finden Sie unter www.donau-ries.de/aktuelles.

Reihentestung in Kindergarten in Asbach-Bäumenheim

Nachdem in einem Kindergarten in Asbach-Bäumenheim ein Kind positiv auf COVID-19 getestet wurde, wurde vom Gesundheitsamt inzwischen eine Reihentestung für den gesamten Kindergarten durchgeführt. Die betroffene Kindergartengruppe wird aufgrund der schlechten Nachvollziehbarkeit einzelner Kontakte zwischen den Kindern eine zweiwöchige Quarantäne einhalten müssen. (pm)