5. November 2018, 13:55

Ein bunter musikalischer Blumenstrauß

Bild: Toni Marb
Eine nun schon lieb gewonnene Tradition der Musikschüler des Musikateliers Rain ist das Musizieren in den Herbstferien im Rainer Seniorenheim.

Rain - Viele junge Musizierende hatten zum ersten mal ihren Auftritt und warteten mit Herzklopfen darauf, dass sie drankamen. Musikschulleiter Toni Marb hat mit seinem abwechslungsreichen Arrangement der verschiedenen Musikstücke wieder den Nerv der Zuhörer getroffen.

Als Dank wartete nicht nur der Applaus auf die Schüler, sondern auch eine süße Kleinigkeit, überreicht von der Heimleitung Frau Werner, die sich sehr herzlich bei den Eltern bedankte, dass sie ihren Kindern den Musikunterricht ermöglichen und somit für einen kurzweiligen Nachmittag für die Bewohner des Seniorenheim Rain beitragen. (pm)