25. November 2016, 12:35

70 Jahre Käthe Kruse Puppenmanufaktur in Donauwörth

Exklusiv zum 70. Jubiläum von Käthe Kruse in
Donauwörth wurde eine klassische Puppe in einer
limitierten Version von gemeinsam 70 Stück
aufgelegt: Paul und Luise. Bild: Käthe Kruse
Donauwörth - Am kommen Samstag, 26.11. öffnet von 14.00 – 18.00 Uhr die Käthe Kruse Manufaktur anlässlich des Jubiläums „70 Jahre Käthe Kruse in Donauwörth“ ihre Türen. Alle klassischen Käthe
Donauwörth - Am kommen Samstag, 26.11. öffnet von 14.00 – 18.00 Uhr die Käthe Kruse Manufaktur anlässlich des Jubiläums „70 Jahre Käthe Kruse in Donauwörth“ ihre Türen. Alle klassischen Käthe Kruse Puppen werden nach wie vor in alter Tradition von Hand in Donauwörth gefertigt. Im Rahmen eines Tags der offenen Türe haben die Besucher die Möglichkeit, den Mitarbeitern bei der Produktion über die Schulter zu schauen.
Auch für das leibliche Wohl der Besucher wird an der Manufaktur gesorgt. Der Kiwanis Club Donauwörth verwöhnt die Besucher mit zahlreichen weihnachtlichen Spezialitäten. Alle Einnahmen gehen an die Projekte von Schwester Christina.
Wer neben der Manufaktur in der Augsburger Straße auch das Musuem besuchen möchte, kann den kostenlosen Shuttlebus zwischen Käthe Kruse Manufaktur und Museum nutzen. Zu jeder ½ Stunde fährt der Bus vom Museum ab. Zu jeder vollen Stunde bei der Manufaktur.
Zudem wurde in limitierter Version eine Replik des ersten Original Schmusetuchs von 1997 gefertigt. Das Schmusetuch ist in ausgewählten Geschäften in Donauwörth erhältlich, sowie bei der Städtischen Tourist-Information und im Käthe Kruse Museum. (pm)