18. September 2018, 15:22

,,Auf den Spuren der Hexenprozesse"

Bild: Stadt Nördlingen
Das öffentliche Führungsprogramm 2018 bietet einen Rundgang zum Thema Hexenverfolgung in Nördlingen statt.
Nördlingen - Am Sonntag, den 23. September 2018 findet um 11:00 Uhr ein Rundgang zum Thema Hexenverfolgung in Nördlingen statt. Die Führung schneidet ein dunkles Kapitel der Stadtgeschichte an: Den Hexenwahn. Auf dem Weg durch die engen Straßen und Gassen finden sich noch zahlreiche Hinweise und Zeugnisse vermeintlicher Nördlinger Hexen. Gerne erinnert man sich noch heute an die Tapferkeit der Maria Holl.
Die etwa 90-minütige Führung kostet pro Teilnehmer 5,50 €. Kinder unter 12 Jahren sind frei. Der Treffpunkt liegt am Löpsinger Tor. Eine vorherige Reservierung bei der Tourist-Info ist empfehlenswert unter 09081-84116. Kurzentschlossene können sich gerne auch spontan der Führung anschließen. (pm)