30. Mai 2018, 07:43

Besondere Auszeichnung für die Knabenkapelle in kanadischer Partnerstadt

Das Bild zeigt die Knabenkapelle und ihre Begleiter mit Bürgermeister Frank Scarpitti und Vertretern des Markhamer Stadtrates . Bild: Marco Perri/Stadt Markham
Eine besondere Ehre wurde der Knabenkapelle im Rahmen ihrer Konzertreise nach Markham zuteil. Die 67 Buben und ihre Betreuer standen im Mittelpunkt einer live übertragenen Stadtratssitzung der mittlerweile fast 400.000 Einwohner zählenden kanadischen Partnerstadt.
Nördlingen/Markham - Markhams Bürgermeister Scarpitti zeichnete die musikalischen Botschafter Nördlingens dabei für ihre Verdienste um die Partnerschaft mit einer Urkunde aus. „Mit ihrer Musik hat die Knabenkapelle in den letzten Jahren und insbesondere mit ihrer aktuellen Konzertreise über die historischen Beziehungen hinaus einen wichtigen Beitrag zu dieser außergewöhnlichen deutsch-kanadischen Städteverbindung geleistet“, so das Stadtoberhaupt in seiner Laudatio. Stadtmusikdirektor Georg Winkler ließ es sich selbstverständlich nicht nehmen, sich mit einer musikalischen Einlage, die vom Stadtrat und den Verwaltungsmitgliedern mit viel Beifall bedacht wurde, für diese Ehre zu bedanken. (pm)