12. April 2017, 11:40

Musik am Marktplatz 2017

Auch in diesem Jahr gibt es in Wemding wieder Musik am Marktplatz. Bild: Judith Strohhofer
Die gute Stube Wemdings hat sich in den letzten Wochen wieder schick gemacht für den Sommer: am Marienbrunnen fließt wieder in alle Himmelsrichtungen das Wasser, Bänke wurden durch den städtischen Bauhof platziert und Blumentröge mit hunderten Blumen bestückt. Auch die Wirte haben ihre Bestuhlung und Sonnenschirme auf dem Marktplatz aufgestellt. Es ist Zeit, dass der Sommer beginnt.
Wemding - Das große Vorbereiten ist gleichzeitig auch Zeit der Planung von Musik am Marktplatz. Die regelmäßigen Konzerte in Wemding sind seit vielen Jahren bewährt und ein besonderes Vergnügten, das sich die Stadt leistet. Wo sonst findet gar wöchentlich ein abendliches Konzert statt? Eine laue Sommernacht kann auf dem Wemdinger Marktplatz besonders genossen werden, zumal die Wirte vor Ort noch die nötige Stärkung mit Essen und Getränken parat halten.
Eröffnungskonzert mit Sternmarsch und Gemeinschaftschor
Das diesjährige Programm zu Musik am Marktplatz bietet auch dieses Jahr wieder allerlei Abwechslung mit verschiedenen Kapellen der Region. Erstmals findet ein Highlight zur Eröffnung der Veranstaltungsreihe am 28.05.2017 statt: ein gemeinsames Konzert der vier Kapellen der Verwaltungsgemeinschaft Wemding. Mit Sternmarsch und Gemeinschaftschor spielen die Musikkapellen aus Fünfstetten, Huisheim, Wolferstadt und Wemding auf. Beginn ist um 18.30 Uhr.
Weitere Termine der Saison 2017 sind: Musikverein Buchdorf (04.06.), Musikverein Riesbürg  (11.06.), Die flotten Härtsfelder (18.06.), Musikkapelle Rögling (25.06.), Big Band Realschule Wemding (09.07.), Musikkapelle Deiningen (23.07.), Musikverein Mönchsdeggingen (30.07.), Musikkapelle Reimlingen (06.08.), Ostalb-Trio (13.08.), Duo VIP (20.08.) und die Dorfstadl Musikanten (27.08.). Spielzeit ist jeweils von 19-21 Uhr. Bei schlechtem Wetter können die Konzerte kurzfristig abgesagt werden.(pm)
Diana Hahn
Diana Hahn , Donau-Ries-Aktuell

Redaktionsleitung. Unterwegs für blättle und online. Ob Wirtschaft, neue Technologien oder Historisches aus dem Landkreis – sie fühlt sich in allen Themen zu Hause und mittlerweile auch in unserem Landkreis, als „Zugreiste“ aus dem Raum Dillingen. Hinterfragt gründlich und bringt Dinge auf den Punkt.

Telefon: 0 90 80/9 23 92-21