17. Oktober 2018, 09:40

Vernissage zur Ausstellung "Details" in Nördlingen

(Plakat: Sebastian Passmore-Cox) Bild: DRA
Am Samstag, 20. Oktober 2018 um 11:00 Uhr findet in der Stadtbibliothek Nördlingen die Vernissage zur Ausstellung „Details“ von Sebastian Passmore-Cox statt.
Nördlingen - In der Nördlinger Bibliothek zeigt Sebastian Passmore-Cox erstmals  in Deutschland seine Kunst.
Cox ist in den Niederlanden geboren und hat in Italien an der Universität von Carrara Zeichnen und Malerei studiert. Vor drei Jahren kam der heute 45-Jährige nach Nördlingen. An der Rieser Volkshochschule unterrichtet er Porträtzeichnen.
Menschen sind auch in seiner Ausstellung zu sehen – jedoch geht es Cox dabei nicht darum, sie wie in einer Fotografie abzubilden. Vielmehr zeigt er Details von Personen. Darüber hinaus hat er sich Gegenständen verschrieben und widmet seiner neuen Heimatstadt einige Bilder. Cox arbeitet ausschließlich mit  Wachsmalkreiden, die sonst nur Kinder benutzen – das Ergebnis ist besonders farbintensiv.
Zur Ausstellungseröffnung spricht Wolfgang Mussgnug. Der Eintritt ist frei. Die Werke können erworben werden. (pm)