31. Mai 2017, 11:53

Leitfaden zur Durchführung von Vereinsfeiern erschienen

Nördlingen - Der Leiter der Bayerischen Staatskanzlei, Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Sonderaufgaben, Dr. Marcel Huber, hat alle Mitgliedsstädte und – gemeinden des Bayerischen Städtetages
Der Leiter der Bayerischen Staatskanzlei, Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Sonderaufgaben, Dr. Marcel Huber, hat alle Mitgliedsstädte und – gemeinden des Bayerischen Städtetages informiert, dass ein Leitfaden zur Durchführung von Vereinsfeiern erschienen ist. Der Leitfaden kann online unter www.bayern.de/vereinsfeiern heruntergeladen oder in gedruckter Form angefordert werden. Das Staatsministerium weist ferner darauf hin, dass es seit September 2016 in der Bayerischen Staatskanzlei auch ein „Sorgentelefon Ehrenamt“ gibt (089/1222212 oder per E-Mail unter direkt@bayern.de). Dies soll Vereinen und im Ehrenamt Tätigen kompetente Unterstützung bieten. Im Leitfaden, an dessen Erstellung viele Vertreter des Ehrenamtes intensiv beteiligt waren sind Hinweise und Informationen zur Durchführung und Organisation von Festen enthalten. Die Besonderheit sei, dass dieser Leitfaden aus der gemeinsamen Arbeit mit vielen Bayerischen Ehrenamtlichen entstanden ist.
Gleichzeitig sind die Anstrengungen zur Deregulierung von Vereinsfeiern allerdings noch nicht zu Ende. Dennoch seien zwischenzeitlich nennenswerte Erfolge erreicht: Dabei denkt Staatsminister Dr. Marcel Huber an spürbare Erleichterungen beim Maibaumtransport ebenso, wie die Einrichtung eines Sorgentelefons oder zentraler Beratungsstellen für Vereinsfeiern und die Sensibilisierung der Verwaltungen für besondere Anliegen und Belange des Ehrenamtes. Der Leitfaden ist unter www.bayern.de/vereinsfeiern und auf der Homepage der Stadt Nördlingen unter www.stadt.noerdlingen.de abrufbar. (pm)