20. Juni 2018, 08:33

„Tag der offenen Gartentür“ im Landkreis Donau-Ries

Symbolbild Bild: pixabay
Unter der Schirmherrschaft von Leo Schrell, Landrat des Landkreises Dillingen, findet auch 2018 wieder der „Tag der offenen Gartentür“ im Landkreis Donau-Ries statt.
Landkreis - Nachdem sich der „Tag der offenen Gartentür“ in den vergangenen Jahren zu einem Besuchermagneten entwickelt hat, fördert die Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege in Zusammenarbeit mit den Kreisverbänden für Gartenbau und Landespflege und dem Gartenbauzentrum Süd-West auch heuer wieder diesen bayernweiten Gartentag. Der „Tag der offenen Gartentür“, der am 24. Juni stattfindet, soll den Wert der Gärten als Orte der Begegnung von Mensch und Natur vermitteln. Die Gärten sind von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.
Im Rahmen dieser Aktion öffnen wieder fünf Gärten im Landkreis Donau-Ries ihr sonst verborgenes Paradies zur Besichtigung und zum Ideen- und Gedankenaustausch. Es sind die Gärten von:
Garten des Obst- und Gartenbauvereines - Mühlstraße, Ecke Rothgangel-Straße, 86732 Oettingen
1.500 m² großer Nutzgarten, Konzept eines Integrationsgartens, Bewirtschaftung durch Familien aus verschiedenen Ländern (mit Bewirtung).
Patrick Trollmann und Sonja Rendl - Anton-Jaumann-Straße 10 a, 86732 Oettingen
Etwa 200 m² großer Garten aus dem Jahr 1996. Mit verschiedenen Blumenbeeten, Kräuterschnecke, 6000 Liter KOI-Teich und Rosenanlage (Siedlung – Nähe Friedhof – Eigentumswohnung mit Gartenanteil)
Heidi Üschner - Zeilstraße 10, 86732 Oettingen
Naturnaher Garten auf etwa 800 m² mit Staudenbeeten, Naturgarten mit Mischkultur, Kräuterschnecke, Gewächshaus, Baumhaus und vielen Tomatensorten und Backofen (Achtung Sackgasse – nur begrenzte Parkmöglichkeit)
Willi Thum und Inge Thum-Schopf - Ringstraße 9, 86735 Forheim
1.700 m² großer Garten mit großem Schwimmteich, verschiedenen Rosensorten, Natursteinmauern, Pflanzbeeten mit Lavasteindeckung
Renate Bruckmeyer - Ringstraße 15, 86735 Forheim
Naturnaher Garten, etwa 700 m² groß, mit erhöhtem Sitzplatz, mit Quellstein, Staudenbereich, Kiesbeet und vielen Kübelpflanzen. (pm)