4. Dezember 2017, 15:36

CSU-Nördlingen ehrt Jubilare

Auf dem Foto von links: Steffen Höhn, Jürgen Landgraf, Brunhilde Höhn und Ernst Schwarzer.

Bild: Karl Scherlin
In festlichem Rahmen ehrte der Vorsitzende der CSU-Nördlingen langjährige und verdiente Mitglieder.  
Nördlingen - Der Vorsitzende der CSU-Nördlingen, Steffen Höhn, durfte in festlichem Rahmen langjährige und verdiente Mitglieder der CSU ehren. Zuerst Jürgen Landgraf, der seit 25 Jahren dabei ist, schon in jungen Jahren JU-Kreisvorsitzender war und seit vielen Jahren Mitglied der Vorstandschaft ist. Auch als Kreisrat machte er sich verdient und wird vor allem wegen seiner klaren Worte sehr geschätzt, wie auch MdB Ulrich Lange festhielt.
Schon 40 Jahre Mitglied sind Brunhilde Höhn und Ernst Schwarzer. Höhn war ebenfalls Kreisrätin, lange in der Ortsvorstandschaft und Kreisschatzmeisterin. Sie war und ist eine wichtige Unterstützerin der Nördlicher CSU. Ebenso wie Ernst Schwarzer, der laut Steffen Höhn so gut wie keine Veranstaltung der CSU verpasst. "Der Herr Schwarzer kommt bestimmt, da ist immer Verlass!", so Höhn.
In Abwesenheit wurden ebenfalls für 40 Jahre Klaus Mayer und Fritz Landenberger-Schneider geehrt. Ein besonderes Jubiläum hatte Friedrich Keßler, der seit 60 Jahren in der CSU ist. Dies fand großen Applaus. Höhn dankte allen für ihre langjährige Verbundenheit zur CSU. (pm)