2. Oktober 2017, 09:53

Politisches Schafkopfturnier

Das Bild zeigt von links nach rechts: Konrad Wiedemann (Turnierleitung) Werner Bauer, Heinz Langkammerer, Alois Schmid und Jürgen Deg (Turnierleitung) . Bild: Wolfgang Stolz
Am 30. September fand in Harburg das traditionelle "Politische Schafkopfturnier" statt. 
Harburg - Am vergangenen Freitag fand in der Sportheimgaststätte das traditionelle „Politische Schafkopfturnier“ in Harburg statt. Die CSU, SPD und PWG BG FW luden zum Turnier, welches von den Schafkopfprofis Jürgen Deg und Konrad Wiedemann geleitet wurde. Insgesamt nahmen 60 Personen am Turnier teil. Das Turnier fand bereits zum 3. Mal statt und während der Spielpausen blieb auch viel Zeit, über so manch politisches Thema zu diskutieren.
Das komplette Startgeld wurde wieder ausgeschüttet. Zusätzlich gibt es noch immer einen Preis, der jedes Jahr von einer der mitwirkenden Parteien zur Verfügung gestellt wird. Dieses Jahr war die PWG BG FW an der Reihe und spendierte zusätzlich 100€ Preisgeld. (pm)

Info



Die besten Karten des Abends hatten diesmal nachfolgende Sieger:

Schmid Alois (1. Platz mit 118 Punkten)

Langkammerer Heinz (ebenfalls 1. Platz mit 118 Punkten)

Bauer Werner (2 Platz mit 115 Punkten)