13. September 2017, 13:37

Eisen-Fischer weiter auf Korbjagd mit den Angels

Die TH Wohnbau Angels und Eisen-Fischer verlängern die Partnerschaft und mischen
weiterhin die 1. Basketball-Bundesliga der Damen auf. Darüber freuen sich von links:
Laura Geiselsöder, Aleksandra Racic, Maskottchen eifi, Jennifer Schlott und Luisa
Geiselsöder . Bild: Wolfgang Weichenmeier
Nördlingen - Eisen-Fischer bleibt auch in der Basketballsaison 2017/2018 Partner des Basketball-Erstligisten TH Wohnbau Angels. Die Gemeinschaft des Basketballclubs mit dem Nördlinger Traditionsunternehmen
Eisen-Fischer bleibt auch in der Basketballsaison 2017/2018 Partner des Basketball-Erstligisten TH Wohnbau Angels. Die Gemeinschaft des Basketballclubs mit dem Nördlinger Traditionsunternehmen besteht nun seit vielen Jahren und Eisen-Fischer ist Sponsor der ersten Stunde. Deshalb ist es für Eisen-Fischer selbstverständlich das Engagement auch in der kommenden Saison fortzuführen.
„Wir verlängern die Partnerschaft mit der BG Donau-Ries, weil wir überzeugt sind, dass die Menschen in unserer Region attraktiven Spitzensport in Nördlingen sehen wollen,“ so die Eisen-Fischer Geschäftsführer Leo van Bree und Alexander Pascher bei der Vertragsunterzeichnung. Auch die Verantwortlichen der BG Donau Ries, allen voran der Vorsitzende Michael Koch und der sportliche Leiter Kurt Wittmann sowie Trainer Patrick Bär freuten sich über die Zusage und die weitere Unterstützung des langjährigen Partners.
„Wir wollen den Erfolg der Angels nachhaltig sicherstellen. Dafür brauchen wir starke und innovative Partner wie Eisen-Fischer, die uns als langjähriger und verlässlicher Partner aus der regionalen Wirtschaft seit vielen Jahren zur Seite stehen und damit großen Anteil haben, dass wir bestens vorbereitet in unsere 10. Bundesligasaison gehen können“, so die Funktionäre. (pm)