11. November 2018, 13:00

Wintersportbazar des Alpenvereins

Symbolbild Bild: pexels
Zum Start in die Wintersaison veranstaltet der DAV Donauwörth den schon traditionellen Wintersportbazar. Der Bazar findet am Samstag, den 17. November in der Halle der Firma Link (DON, hinter dem Hagebaumarkt) statt.
Donauwörth - Mit dem Bazar organisiert der Alpenverein eine Drehscheibe, auf der private Bieter gebrauchte Wintersportartikel (Ski, Stöcke und Bindungen, Snowboards, Ski- und Snowboardschuhe, Helme, Skilanglaufausrüstungen, Schlittschuhe und Wintersportbekleidung) anbieten können. Fachübungsleiter helfen bei der Preisfindung und achten darauf, dass nur einwandfreie und dem Stand der Technik entsprechende Artikel zum Verkauf gelangen.
Die Artikelannahme erfolgt von 8:30 bis 10:00 Uhr. Die Einstellgebühr beträgt 0,50 € je Artikel.
Von 10:15 bis 11:30 Uhr läuft der Verkauf. Fachkundige Helfer beraten Kunden bei der Auswahl.
Zwischen 11:45 Uhr und 12:30 Uhr findet die Auszahlung und Rückgabe der nicht verkauften Ware statt.
Was kostet der Bazar? - Für die Käufer ist der Skibazar kostenlos. Wird ein Artikel verkauft, dann werden vom Bieter 10 % des Preises einbehalten. Dieses Geld fließt dem Ausbildungs- und Tourenreferat der Sektion zu.
Auch für alle, die zwar kein direktes Interesse am Wintersport, dafür aber an tadelloser Secondhand-Winterbekleidung haben, hält der Bazar viele Schnäppchen bereit.
Weitere Auskünfte sind im Internet unter www.dav-donauwoerth.de zu finden. (pm)