7. Mai 2018, 14:36

Traditionelle Lichterprozession am Muttertag

Bild: Kurt Müller
Lichterprozessionen im Marienmonat Mai haben in der katholischen Kirche eine lange Tradition. Nicht nur in den großen Wallfahrtsorten wie Lourdes oder Altötting pilgern die Gläubigen mit Kerzen zur Gottesmutter, auch kleine Marienheiligtümer sind Ziel von Prozessionen und Wallfahrten.
Oberndorf - Am Muttertag, den 13. Mai 2018, findet in Oberndorf wieder die traditionelle Lichterprozession zur Lourdesgrotte statt. Die Grotte wird dazu von Marianne Franke und ihren Helfern festlich geschmückt. Unter musikalischer Umrahmung der Trachtenkapelle und des Männergesangvereins werden beim Schein von hunderten Kerzen  bekannte und beliebte Marienlieder gesungen und die Gottesmutter im Gebet gegrüßt.
Die Prozession beginnt um 20.30 Uhr an der Schloßallee, dort können auch Prozessionskerzen erworben werden. Die Pfarrei Oberndorf lädt alle Marienverehrer zu dieser Feier ein. Bei schlechter Witterung findet um 20.30 Uhr eine Maiandacht in der Pfarrkirche statt. (pm)
Bild: Kurt Müller