9. Oktober 2018, 16:33

Eger-Brücke am Tierheim in Stand gesetzt

Bild: Rudi Scherer, Stadt Nördlingen
Die Sanierung der Brücke „32“ im Stadtgebiet, die Brücke über die Eger in der Schwallmühlstraße am Tierheim, ist abgeschlossen.
Nördlingen - Der Verkehr auf dem Wirtschaftsweg zwischen Baldingen und Nürnberger Straße kann somit ab sofort wieder freigegeben werden. Die Brücke mit einer Stützweite von 20,48 Metern wurde nach der  letzten Hauptprüfung im Jahr 2014 in das Sanierungsprogramm der Brücken im Stadtgebiet aufgenommen. Schäden am Geländer, zu geringe Geländerhöhe, zu geringe Bewährungsüberdeckung im Überbaun auch Schäden am Brückenbauwerk waren festgestellt und sind in den letzten Monaten saniert worden. Die Betonsanierungen mit Beschichtung der freiliegenden Bewehrung im Unterbau ist ebenso erfolgt, wie die Kappen am Überbau entfernt und vollständig erneuert worden sind. Die Schrammborderhöhung von 6 auf 20 cm wurde durchgeführt und eine neue Gussasphaltrinne entwässert künftig die Fahrbahn. Die Absturzsicherung ist mit einem Geländer auf eine Höhe von 1,10 Metern erfolgt. Laut Haushaltsansatz waren für die Sanierungsarbeiten 299.500 Euro eingeplant.
Die Brücke ist termingerecht und im Kostenrahmen saniert worden und konnte nun von Mitgliedern des Bauausschusses und Oberbürgermeister Faul vor der letzten Sitzung begutachtet werden und ist nun wieder für den Verkehr freigeben. (pm)