21. Oktober 2019, 16:33

Hama ehrt langjährige Mitarbeiter

Acht Mitarbeiter sind seit vier Jahrzehnten für das Monheimer Unternehmen Hama tätig.
Sitzend v. links: Angelika Schenk, Josefine Hämmerle, Josef Regler, Maria Mayr, Renate Rembold
Stehend v. links: Johann Burkhard, Rudolph Hanke, Christoph Thomas, Josef Mayer. Es fehlt Diana Babic. Bild: Hama/Eva Huber
Auf insgesamt stolze 895 Jahre Betriebszugehörigkeit bringen es die Jubilare, die kürzlich bei Hama im Rahmen eines großen Festes für ihre Treue zum Unternehmen geehrt wurden.

45 Mitarbeiter haben zehn Jahre, fünf ein Vierteljahrhundert und acht sogar 40 Jahre ihres Berufslebens bei Hama in Monheim verbracht.

Auf der jährlich stattfindenden Feier richtete Geschäftsführer Christoph Thomas seine Worte nicht nur an die 58 Jubilare, sondern auch an 16 Kollegen, die in den verdienten Ruhestand verabschiedet wurden: „Es ist schön zu sehen, wie viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unsere Firma über viele Jahre mitgestaltet haben. Geringe Fluktuation, Beständigkeit, Identifikation mit der Firma und dem eigenen Arbeitsplatz, Einsatzfreude, Verlässlichkeit und vor allem langjährige Berufserfahrung sind Attribute, ohne die keine Firma langfristig solide erfolgreich sein kann. Vielen Dank für Ihre Treue und Loyalität.“

Gemeinsam mit Rudolph und Elena Hanke ließ Christoph Thomas mit teils launigen und sehr persönlichen Geschichten die vergangenen Jahrzehnte aufleben, wünschte sich aber auch, dass alle weiterhin offen für Neues seien und sich aktiv für eine gemeinsame und erfolgreiche Zukunft einbringen. (pm)