8. September 2020, 12:24

Mit Abstand erfolgreich

Die Mitglieder des BNI Chapters SogsellSo auf der Terrasse des Sportheims in Ederheim. Bild: BNI 42 Chapter SogsellSo
Das BNI Netzwerk SogsellSo aus dem Landkreis Donau-Ries hat als eines der ersten Netzwerke in Deutschland wieder Treffen abgehalten und dafür viel Zuspruch bekommen. Auch die Umsätze im Chapter sind mit über einer Millionen Mehrumsatz hervorragend.

Freitagmorgen, 07:00 Uhr: Das Sportheim in Ederheim erwacht zum Leben. Denn seit der Rückkehr zu Präsenztreffen, findet hier jeden Freitag das Meeting des BNI-Chapters Donau-Ries statt. Dann treffen sich rund 25 Unternehmer aus dem Landkreis Donau-Ries und den angrenzenden Regionen, um zu netzwerken, Aufträge zu vergeben und Empfehlungen zu verteilen. Dabei zeigen die Zahlen, dass nach dem Shutdown im März, die Umsätze kräftig gestiegen sind und jeden Monat die 100.000 Euro-Marke geknackt wurde. “In zwei Monaten, im April und im Juli konnten wir sogar über 200.000 Euro Mehrumsatz durch BNI verbuchen”, so Oliver Sporr, Chapterdirektor aus Donauwörth bei der Vorstellung der Zahlen.

Was ist BNI?  

Das Prinzip BNI ist einfach erklärt: Ein Mitglied erfährt von seinem Kunden, dass er eine weitere Dienstleistung benötigt. Dafür empfiehlt er ein passendes Mitglied aus seinem Chapter. Entsteht daraus ein Auftrag, so ergibt sich ein Mehrumsatz für das andere Mitglied, für den er sich bedankt. “Das waren im Zeitraum Januar bis August 2020 immerhin rund 1.049.439,00 Euro und damit trotz der aktuellen Corona-Pandemie ein starkes Ergebnis”, bilanziert Chapterdirektor Sporr weiter. 

In Bayern gehört das Chapter SogsellSo damit zu einem der wenigen, dass wieder zu Präsenztreffen übergegangen ist. Viele nutzen noch die digitalen Angebote, die von BNI zur Verfügung gestellt werden. “Das liegt vor allem daran, dass gerade in Nürnberg oder weiteren großen Städten, die passenden Räumlichkeiten fehlen. Wir haben das Glück, dass uns hier in Ederheim der Sportverein ermöglicht, die Räumlichkeiten zu nutzen und eine Bewirtung organisiert”, erklärt Heiko Loder, der in der Führung des Chapters für die inneren Angelegenheiten zuständig ist. “Hierfür auch unseren Dank, an den Sportverein und die Ehrenamtlichen, die das möglich machen."

So kann man mitmachen:

Das Treffen des Chapters findet jeden Freitag von 06:30 Uhr bis 08:30 Uhr in der Sportgaststätte Ederheim statt. Interessierte Geschäftsinhaber und Selbstständige können sich auf der Website anmelden.  

https://www.unternehmer-donauries.de/mitmachen