22. September 2016, 07:50

ProMo 2016: Besucher trotzen dem Herbstwetter

Gemeinsam freute sich das Organisationsteam mit Bürgermeister Günther Pfefferer und MdB Ulrich Lange auf die ProMo2016 und eröffnete diese feierlich. Bild: DRA
Als am Samstag um 16:00 Uhr die ProMo 2016 ihre Pforten öffnete, regnete es in Strömen. Das schreckte die Besucher jedoch nicht ab. Sie kamen in Scharen in die Stadthalle um bei der 4. Gewerbeschau in
Als am Samstag um 16:00 Uhr die ProMo 2016 ihre Pforten öffnete, regnete es in Strömen. Das schreckte die Besucher jedoch nicht ab. Sie kamen in Scharen in die Stadthalle um bei der 4. Gewerbeschau in Monheim vorbei zu schauen. Dort warteten rund 40 Aussteller und präsentierten ein breites Spektrum von Handel, Handwerk und Dienstleistungen.
Die Handelsgemeinschaft ProGeMo e.V. hat sich dabei etwas neues einfallen lassen. Die Gewerbeschau startete erst um 16:00 Uhr und ging bis 22:00 Uhr. Geplant war eine Nacht des Feuers mit Feuerkünstlern und Feuerstellen im Außenbereich. Aufgrund der Witterung musste diese abgesagt werden. Der Künstler Dirk Bastians begeisterte dann aber im Innenbereich als Jongleur die Besucher. Damit peppte der Diabolo-Spieler die Modenschau der Firma Bernreuther Mode & mehr auf. Zum Abschluss zeigte er eine ähnliche Show noch im Dunkeln mit beleuchteten Diabolos.
Der Sonntag war ähnlich verregnet, erst zum Nachmittag zeigten sich erste Wolkenlücken und die Sonne spitzelte in die Jurastadt. Aber auch Sonntags liesen sich die Besucher nicht abschrecken und kamen scharenweise nach Monheim, wo es neben der Gewerbeschau auch Deutsche und Italienische Spezialitäten gab. Die Sportakrobatik-Gruppe des TSV Monheim sorgte auf der Bühne für Action.