13. Juni 2018, 08:44

Kindergarten erhält Förderung für neue Heizung

Das Bild zeigt von links Oberbürgermeister Armin Neudert, Stadtpfarrer Jacek Wyrwich und Sparkassendirektor Johann Natzer. Bild: Thomas Deuter
Mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro fördert die Sparkasse Donauwörth die Erneuerung der Heizungsanlage im Kindergarten "Christi Himmelfahrt" in der Parkstadt. 
Donauwörth - Mit einer Spende in Höhe von 1.000,00 Euro, die auch auf Vorschlag von Oberbürgermeister Armin Neudert zustande kam, fördert die Sparkasse Donauwörth die Erneuerung der Heizungsanlage im Kindergarten „Christi Himmelfahrt“ in der Parkstadt. Stadtpfarrer Jacek Wyrwich freute sich über die finanzielle Unterstützung und nahm den symbolischen Scheck dankend entgegen.
Die über zwanzigjährige Heizungsanlage versagte bereits im Frühjahr ihren Dienst. Mit einer provisorischen Anlage konnte in der Zwischenzeit die Warmwasserbereitung und die Heizperiode im Kindergarten überbrückt werden. Für August dieses Jahres ist der Austausch der gesamten Heizung mit einem Kostenvolumen von über 20.000 Euro geplant. (pm)