10. Januar 2019, 13:30

Aktuelle Termine der VHS

Logo VHS-Donauwörth Bild: Volkshochschule Donauwörth
Die VHS Donauwörth bietet erneut neue Veranstaltungen und Vorträge zu den unterschiedlichsten Themen an.

Vitamin D, das Sonnenhormon

Einer der wichtigsten Faktoren, um gesund zu bleiben und gesund zu werden ist Vitamin D. Und trotzdem ist gerade dieses Vitamin, das im Körper zum Hormon wird, bei 90 Prozent der Bundesbürger im Mangel. Warum das so ist, wie einfach und wirkungsvoll eine Korrektur und auch die lebenslange Versorgung sind, wird im Vortrag am Donnerstagabend, 14. Februar, erläutert. Mehr als zehn Jahre Intensiverfahrung mit diesem Allroundtalent Vitamin D werden in den Vortrag eingebracht. Der Referent Dr. med. Claus Daumann ist Präventionsmediziner und Therapeut für Mikronährstoffe, Hormone und Stoffwechsel. Seit Jahren bildet er Ärzte, Heilpraktiker und Apotheker fort. Er ist Facharzt für Gynäkologie und Geburtsholfe und praktiziert in Oettingen in seiner Praxis für ganzheitliche Medizin. Der Vortrag findet von 19 bis 20.30 Uhr im VHS-Gebäude, Spindeltal 5, statt und kann kostenfrei und ohne Voranmeldung besucht werden.

Vhs-Gesundheitsstammtisch am 17. Januar: Migräne, Kopfschmerz & Co.

Am Donnerstagabend, 17. Januar, dreht sich beim Vhs-Gesund-heitsstammtisch alles um die Quälgeister im Kopf. „Ein gesunder Stoffwechsel ist die Basis, Ernährungs- und Bewegungskonzepte sind die idealen Ergänzungen zu mehr Lebensqualität“, erklärt Doris Marchadier, Physiotherapeutin und Lehrkraft für medizinische Hilfs- und Heilberufe. Sie führt von 19 bis 20.30 Uhr durch den Abend im Cafe Hummel, Bahnhofstr. 22. Die Teilnahme am Vortrag ist gegen Vortragsgebühr und ohne Voranmeldung möglich.

Vhs-Gesundheitsstammtisch „Goldene Schlüssel für gesunde Beziehungen“

Am Donnerstagabend, 24. Januar, wird die Vortragsreihe im Rahmen des Vhs-Gesundheitsstammtischs fortgesetzt. Von 19 bis 20.30 Uhr stellt Ihnen Nicola Hummel, Coach und Possibility-Trainerin, „Goldene Schlüssel“ für ein erfüllendes Miteinander mit Ihrem Partner und den Menschen in Ihrem Umfeld vor. Denn es gilt: Gesunde Beziehungen entscheiden über unser Wohlbefinden! Der Vortrag, der im Cafe Hummel, Bahnhofstr. 22, stattfindet, kann ohne Voranmeldung, gegen Vortragsgebühr, besucht werden.

Vhs-Film: Victoria und Abdul am 16. Januar

Das aufwühlende Historiendrama zeigt die Vhs in Kooperation mit dem Cinedrom Donauwörth am Mittwoch, 16. Januar. Der Film dreht sich um die außergewöhnliche Beziehung der zu ihrer Zeit mächtigsten Frau der Welt und ihrem Diener und die Erkenntnis, dass der Mensch zählt, nicht die Macht. Während der Feierlichkeiten zu ihrem 50-jährigen Thronjubiläum im Jahr 1887 lernt Königin Victoria den eigens aus Indien angereisten Bediensteten Abdul Karim kennen. Als die exzentrische Monarchin, Königin von England und Kaiserin von Indien, den jungen Inder kurz darauf in ihr Gefolge auf nimmt, sind Neid und Missgunst bei Hofe vorprogrammiert. Doch durch die langen und inspirierenden Gespräche wächst eine tiefe und innige Freundschaft und so lernt Victoria viel über die Kultur von Abduls Heimat, dem weit entfernten Teil ihres Riesenreiches. Viel gelobt wurde die schauspielerische Leistung von Judi Dench in der Rolle der betagten Queen. Vorstellungen sind um 17.30 und 20 Uhr, bei freier Platzwahl und vergünstigtem Eintritt

Vhs ab 28. Januar: Vorbereitung auf die Nachholung "Quali" und auf den "Quabi"

Der qualifizierende Hauptschulabschluss bietet berufliche und schulische Aufstiegschancen und erleichtert die Suche nach Ausbildungsstellen. Dieser Kurs richtet sich an ehemalige Hauptschüler und Abbrecher an weiterführenden Schulen. Lehrgangsbeginn mit einer verpflichtenden Infoveranstaltung ist Montag, der 28. Januar, von 18.30 bis 20 Uhr, die Fortführung erfolgt entsprechend der Fächerauswahl (ein- bis zweimal wöchentlich), jeweils von 18.30 bis 20.45 Uhr. Die Prüfung findet im Rahmen der "Quali"-Prüfung der Ludwig-Auer-Mittelschule von Mai bis Juli 2019 statt. An 28 Montag- und Mittwochabenden, ab 11. Februar, unterrichten Heike Ritzka, Rektorin, und weitere Lehrer der 9. Mittelschulklassen (Kurs-Nr. 2110). Bitte informieren Sie sich unbedingt vor Anmeldung zum Kurs über die Anforderungen der Prüfung unter www.ludwig-auer-schule.de.

Vhs ab 21. Januar: Mittlere Reife in Mathe (nicht-technisch) – Vorbereitungskurs

Den Vorbereitungskurs auf die Abschlussprüfung an Realschulen im nicht-technischen Zweig bietet die Vhs an. Vhs-Dozent Klaus Kundinger wiederholt und vertieft den Stoff anhand von ausgewählten Übungsaufgaben an 14 Montagabenden, ab 21. Januar, von 17.45 bis 19.15 Uhr (Kurs-Nr. 2120). Die Teilnehmer werden gebeten, Schreibmaterial, Taschenrechner, Zirkel und Geodreieck mitzubringen.

Vhs: Xpert Business Lohn und Gehalt bzw. Finanzbuchführung ab Februar

Xpert Business ist das bekannte bundesweite System für kaufmännische und betriebswirtschaftliche Weiterbildung. Die Zertifikate lassen sich zu XB Abschlüssen kombinieren, z. B. geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung oder Lohn und Gehalt. Bei gegebenen Voraussetzungen können die Lehrgänge mittels der Bildungsprämie zu 50% teilfinanziert werden. Folgende Module bietet die Volkshochschule im ersten Semester 2019 an:

Finanzbuchführung Grundlagen (Fibu 1) an sieben Samstagvormittagen (Termine werden am ersten Tag festgelegt), ab 6. April, von 8 bis 14 Uhr, mit Bernd Ziegler, Diplombetriebswirt (Kurs-Nr. 2802)

Finanzbuchführung Aufbaukurs (Fibu 2) an acht Samstagvormittagen, ab 2. Februar, von 8 bis 14 Uhr (Termine werden am ersten Tag festgelegt), mit Bernd Ziegler, Diplombetriebswirt (Kurs-Nr. 2804)

Finanzbuchführung Aufbaukurs (Fibu 2) an acht Samstagvormittagen (Termine werden am ersten Tag festgelegt), ab 29. Juni, von 8 bis 14 Uhr, mit Bernd Ziegler, Diplombetriebswirt (Kurs-Nr. 2805)

Finanzbuchführung EDV- Basis DATEV pro (Fibu 3) Grundkurs an sieben Samstagvormittgen, ab 6. April, von 8 bis 14 Uhr (Termine werden am ersten Tag festgelegt), mit Anita Hein, Steuerfachangestellte (Kurs-Nr. 2808)

Finanzbuchführung EDV- Basis DATEV pro (Fibu 3) Grundkurs an sieben Samstagvormittagen, ab 28. September, von 8 bis 14 Uhr (Termine werden am ersten Tag festgelegt), mit Anita Hein, Steuerfachangestellte (Kurs-Nr. 2809)

Lohn- und Gehaltsmanagement Grundlagen und Aufbaukurs L+G 1/ L+G2 an zwölf Samstagvormittagen, ab 13. April, von 8 bis 14 Uhr (Termine werden am ersten Tag festgelegt), mit Bernd Ziegler, Diplombetriebswirt, und Doris Löhe-Ziegler, Dipl.-Verwaltungswirtin (FH) (Kurs-Nr. 2822)

Lohnbuchhaltung EDV - Datev (L+G 3) an acht Samstagvormittagen, ab 28. September, von 8 bis 14 Uhr (Termine werden am ersten Tag festgelegt), mit Anita Hein, Steuerfachangestellte (Kurs-Nr. 2824)

Lohn- und Gehaltsmanagement Aufbaukurs L+G2 an sieben Samstagvormittagen, ab 29. Juni, von 8 bis 14 Uhr (Termine werden am ersten Tag festgelegt), mit Bernd Ziegler, Diplombetriebswirt, und Doris Löhe-Ziegler, Dipl.-Verwaltungswirtin (FH) (Kurs-Nr. 2826)

Plätze frei: Erste Schritte mit WhatsApp im Vhs-Seminar am 25. Januar

Sie haben das Programm „WhatsApp“, dem weltweit meist genutzten Messenger auf Ihrem Smartphone installiert. Nun können Sie es als Kommunikationszentrale nutzen und bleiben so in Verbindung mit Familie, Bekannten und Freunden. Dieser Kurs (Nr. 2412) bietet Ihnen Unterstützung bei den ersten Schritten mit der Anwendung. Bitte bringen Sie am Freitagnachmittag, 25. Januar, Ihr eigenes, betriebsbereites Gerät mit der installierten Software „WhatsApp“ mit. Fachlehrkraft Sigrid Müller legt von 14.30 bis 16.45 Uhr die Schwerpunkte auf: Nachrichten senden und empfangen, Bilder & Multimedia, Telefonieren, Einstellungen, Privatsphäre, Vertragsbedingungen. Bitte beachten: Die Volksschule haftet nicht für die vom Teilnehmer mitgebrachten Geräte. Es sind noch Plätze verfügbar.

Vhs ab 21. Januar: Rauchfrei Leben – das Rauchfrei-Programm

Den Grundstein legen für ein rauchfreies und gesundes Leben mit dem Tabakentwöhnungskurs der Vhs. Basierend auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen ist der Kurs mit sechs Gruppentreffen eine optimale Vorbereitung auf den Rauchstopp und bietet zudem professionelle Unterstützung danach. Die Treffen (Kurs-Nr. 4181) finden an sechs Montagabenden, ab 21. Januar, von 17.30 bis 19 Uhr, im Café Connection der Caritas Suchtfachambulanz Donauwörth, statt. Niels Pruin, Diplom-Sozialpädagoge (FH), M.Sc., Suchttherapeut (DRV) und Psychotherapeut (HPG) ist Ihr kompetenter Lehrgangsleiter. Der Kurs ist eine Kooperation mit der Caritas Suchtfachambulanz Donauwörth und dem IFT-Institut für Therapieforschung.

Artgerechte Katzenhaltung: Vhs-Vortragsseminar am 23. Januar

In diesem Vortragsseminar (Kurs-Nr. 7273) gibt Ihnen Dr. Friederike Raab einen Einblick in die natürliche Lebensweise der Katzen, deren Entwicklungsgeschichte, natürliches Fortpflanzungs- und Sozialverhalten sowie deren Nahrungserwerb. Die Biologin und Tierheilpraktikerin erteilt viele Tipps zu Fütterung und Haltung, sodass Sie Ihrer einzelnen Katze oder auch Ihrer Katzengruppe ein artgerechtes Leben ermöglichen können. Am Mittwochabend, 23. Januar, von 19 bis 21 Uhr, werden Sie auch versuchen, die Katzensprache zu verstehen.

Mertingen: Ausmisten und Platz schaffen mit Feng Shui am 23. Januar

Was stört Sie schon lange? Der volle Kleiderschrank, das Regal in der Küche, die Abstellkammer oder die Ecke im Keller? Überall sammeln sich Dinge an, die Sie gar nicht mehr benötigen. Wie und wo sollen Sie beginnen oder was hält Sie davon ab? Gibt es den richtigen Zeitpunkt überhaupt? VHS-Dozentin Angelika Polzer zeigt Ihnen im Kurs (Kurs-Nr. 7606E) am Mittwochabend, 23. Januar, von 19 bis 21 Uhr, wie Sie wieder mehr Lebensraum schaffen können und somit mehr Überblick bekommen und Zeit gewinnen.

Rettungsschwimmerabzeichen Bronze oder Silber ab 25. Januar in Bäumenheim

Den Wochenend-Vorbereitungskurs zum Erwerb des Deutschen Rettungsschwimmerabzeichens Bronze oder Silber bietet die Volkshochschule in Theorie und Praxis an. In Kooperation mit der Wasserwacht Bäumenheim erfolgt die Ausbildung am Freitag, 25. Januar (18 bis 21 Uhr), Samstag, 26. Januar (8.30 bis 15 Uhr) und Sonntag, 27. Januar (9 bis 12 Uhr) nach den Richtlinien der Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes. Voraussetzungen Bronze: Mindestalter 12 Jahre und sicherer Schwimmer, ein Erste-Hilfe-Kurs wird empfohlen. Voraussetzungen Silber: Mindestalter 15 Jahre, ein Erste-Hilfe-Kurs, nicht älter als 3 Jahre. „Es sind aber auch alle willkommen, die einfach ihre Kenntnisse in der Wasserrettung erweitern oder auffrischen wollen“, erklärt Michael Häcker von der Wasserwacht Bäumenheim, der den Kurs (Nr. 4550B) leitet. Anmeldeschluss ist der 18. Januar.

CEWE-Betriebsbesichtigung und Führung in Schloss Nymphenburg am 22. März

Die Vhs-Tagesfahrt (Fahrt-Nr. 6310) unter der Leitung von Anneliese Böswald führt am 22. März nach München. Zunächst besichtigen wir Europas führenden Fotoservice und kommerziellen Online-Druckpart-ner CEWE. Firmengründer Senator h.c. Heinz Neumüller führte den Fotodienstleister vom Labor- und Handelsbetrieb in Oldenburg zu einem europaweit agierenden Spitzen-Unternehmen. Bei einer Führung erhalten wir Einblicke in die Verarbeitung der Produkte (Fotobücher, Karten, Kalender usw), die von Kunden selbst gestaltet wurden. Nachmittags schließt sich eine Führung durch das Schloss Nymphenburg – die Geburtsstätte des Märchenkönigs Ludwig II. – an.

Argentinien und Bolivien: Spektakuläres Südamerika ab 30. März mit der Vhs

Folgen Sie uns auf eine außergewöhnliche und spektakuläre Vhs-Bildungsreise von Samstag, 30. März, bis Donnerstag, 14. April. Nach einem kurzen Stopp in Buenos Aires steht mit den Iguassu-Fällen gleich ein atemberaubendes Naturschauspiel auf dem Programm, bevor die Reise (Nr. 6150) in Kooperation mit Courier Reisen GmbH, Bayreuth, nach Salta weitergeht. Dort erwarten Sie und Ihren Reiseleiter Helmut Bissinger, Journalist, neben der sehenswerten Kolonialstadt die argentinischen Hochanden. Weiter geht es nach Bolivien, zum Uyuni-Salzsee, der größten Salzpfanne der Erde. Mit einigen Zwischenstopps erreichen wir schließlich Potosi, über Sucre kommen wir nach Santa Cruz de la Sierra, der größten Stadt des Landes, unserer letzten Station der Reise. Anmeldeschluss: 4. März. (pm)