4. April 2018, 14:23

Freie Plätze bei der VHS

Bild: Rieser Volkshochschule e.V.
Die VHS Nördlingen bietet wieder zahlreiche Kurse an, Anmeldungen bei der VHS-Geschäftsstelle unter: Telefon 0 90 81/84-1 82, oder unter: www.vhs.noerdlingen.de .
Nördlingen -  Mit Genuss in den Frühling
Bei dem Kurs „Mit Genuss in den Frühling“ unter Leitung von Elisabeth Eßmann, am Mittwoch, 18. April, von 19 bis 22.30 Uhr, im Haus der Kultur, Judengasse 3, sind noch Plätze frei.
Leichte, leckere Frühlingsküche. Grundkenntnisse sind erforderlich. Materialkosten sind an die Kursleiterin zu bezahlen. Mitzubringen ist eine Schürze.
Interneteinführung in der Stadtbibliothek
Im Kurs „Interneteinführung in der Stadtbibliothek“ unter Leitung von Kathrin Häffner, Leiterin Stadtbibliothek, am Dienstag, 17. April, von 15 bis 16.30 Uhr, in der Stadtbibliothek Nördlingen, Karl-Schlierf-Platz 1, sind noch Plätze frei.
Alter: ab 8 Jahre
Kinder lernen das Internet, Suchmaschinen und ihre Bedienung kennen und erkunden Internetseiten für ihre Zielgruppe.
Deko-Objekte aus Holz
Im Kurs „Deko-Objekte aus Holz“ unter Leitung von Thomas Schenk, am Samstag, 21. April, von 9 bis 15 Uhr, in der Holzbearbeitungswerkstatt im Beruflichen Schulzentrum, Kerschensteinerstraße 4, sind noch Plätze frei.
Gestalten Sie in diesem Kurs einmalige Dekorationsobjekte für den Außen- und Innenbereich nach Ihren Vorstellungen. Aus der Vielfalt aus antikem Holz oder Treibholz (mitgebracht oder im Kurs erhältlich) entstehen in Kombination mit verschiedenen Holzbearbeitungstechniken Buchstützen, Kerzenleuchter, Tischleuchten oder individuelle Skulpturen nach Ihren Vorstellungen. Nach der Oberflächenveredelung passen die Objekte zu den verschiedensten Wohnstilen. Materialkosten sind an den Kursleiter zu bezahlen. Mitzubringen sind Bleistift, Meterstab, Arbeitskleidung, evtl. vorhandenes Treibholz.
Kleine Reparaturen im Haushalt schnell erledigen
Bei dem Kurs „Kleine Reparaturen im Haushalt schnell erledigen“ unter Leitung von Roland Sabatini am Donnerstag, 19. April, von 18.30 bis 21.30 Uhr, Mittelschule Nördlingen, Squindostraße 1, sind noch Plätze frei.
Wer kennt das nicht… wenn eine Schraube aus der Wand reißt und das Loch zu groß ist oder eine Schraube unlösbar festsitzt. Aber auch andere Dinge lassen sich schnell und günstig reparieren. Die Teilnehmer erlernen kleine Reparaturen im Haushalt selbst zu erledigen und hohe Rechnungskosten zu vermeiden.
Tortenklassiker
Bei dem Kurs „Tortenklassiker“ unter Leitung von Nadine Lechler, Konditorin, am Dienstag, 17. April, von 18.30 bis 22 Uhr, im Haus der Kultur, Judengasse 3, sind noch Plätze frei.
Frankfurter Kranz und Sachertorte – die nächste Feier kommt bestimmt!
Gemeinsam fertigen wir diese Tortenklassiker. Angefangen mit den Böden, über die Füllung bis zur Deko mit selbstgemachtem Krokant usw. Anschließend verzehren wir gemeinsam die gefertigten Werke. Materialkosten sind an die Kursleiterin zu bezahlen. Mitzubringen ist Schürze und Behälter.
Körpersprache – verstehen und bewusst gestalten
Im Kurs „Körpersprache – verstehen und bewusst gestalten“ unter der Leitung von Konstantin Mangos, Dipl.-Psych. M.A., am Samstag, 21. April, von 10 bis 17.30 Uhr, Haus der Kultur, Judengasse 3, sind noch Plätze frei.
Ein guter Weg, um zügig und eindrücklich Aha-Erlebnisse und Erfolge im Bereich Kommunikation zu erzielen, ist die Arbeit mit dem Körper. Denn wer Körpersprache wahrnimmt und bewusst gestaltet, kann effektiv Begegnungen mit anderen positiv beeinflussen – sei es im persönlichen Gespräch oder bei einem Auftritt vor einer Gruppe. Der Kurs verbindet alltagsnahe Psychologie mit Theaterpraxis: Kurze interaktive Theorieteile wechseln sich mit Partner- und Gruppenübungen und Rollenspielen ab. Statt Einheitstipps erhalten Sie individuelle Feedbacks und viel Raum, um sich auszuprobieren und spielerisch Neues zu entdecken. Mitzubringen ist Schreibzeug.
Eyeliner - die perfekte Linie
In dem Kurs „Eyeliner - die perfekte Linie“ unter Leitung von Sabrina Karl, Visagistin & Make-Up Stylistin, am Freitag, 20. April, von 19 bis 21.30 Uhr, im Haus der Kultur, Judengasse 3, sind noch Plätze frei.
Bei den Stars und Sternchen sieht er immer so schön und einfach aus: der makellose Lidstrich. Wer aber gerade keinen professionellen Make-Up Artist zur Hand hat, kann an der Herausforderung schnell verzweifeln. Doch keine Sorge - mit den Tipps vom Profi und ein bisschen Übung ziehen die Kursteilnehmer bald spielend leicht die perfekte Linie. Die Teilnehmer lernen die Unterschiede zwischen Gel-Eyeliner, Stift, Flüssig-Eyeliner oder Puder kennen und bekommen verschiedene Looks, von Wing über Cat-Eye-Look bis hin zum Smokey-Eye-Style gezeigt.
Der Kurs ist keine Verkaufsveranstaltung. Es handelt sich bei diesem Kurs um eine Kleingruppe. Bitte ungeschminkt zum Kurs kommen. Materialkosten sind an die Kursleiterin zu bezahlen. (pm)