7. Oktober 2022, 09:00
Rauschmittel

14-Jähriger flüchtet vor Polizei

Bild: pixabay
In Nördlingen flüchtete am Donnerstag ein 14-Jähriger zunächst ohne ersichtlichen Grund vor der Polizei. Wie sich herausstellte, hatte der Jugendliche auf der Flucht versucht, illegale Drogen loszuwerden.

Gestern gegen 19:30 Uhr fiel am Rübenmarkt in Nördlingen ein 14-Jähriger auf, da er beim Anblick der Polizei sofort die Flucht ergriff. Da das Verhalten sehr verdächtig war, nahmen die Polizisten die fußläufige Verfolgung auf und konnten den Jugendlichen in einem Verbrauchermarkt stellen. Auf der Flucht versuchte der Jugendliche seine illegalen Drogen loszuwerden, was ihm allerdings nicht gelang. Nun erhält er eine Strafanzeige. (pm)