22. März 2019, 08:33

17-Jähriger klaut Schlüssel der Mutter

Symbolbild . Bild: pixabay
Ein 17-Jähriger aus dem Ries schnappte sich gestern den Schlüssel für das Kleinkraftrad seiner Mutter und fuhr los. Der junge Mann wurde dann wegen zu hoher Geschwindigkeit von der Polizei angehalten.

Niemand zu Hause. Das hatte gestern Nachmittag ein 17-Jähriger aus einer Riesgemeinde scheinbar ausgenützt und schnappte sich den Schlüssel für das Kleinkraftrad der Mutter. In der Nürnberger Straße fiel der Schüler mit dem Zweirad einer Streifenbesatzung auf, da er augenscheinlich etwas zu flott unterwegs war.

Bei der Kontrolle stellte sich dann heraus, dass der junge Mann gar nicht im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis war, er konnte lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung vorzeigen. Der Schlüssel, sowie die Maschine wurden anschließend der nicht gerade begeisterten Mutter wieder übergeben. Der Jugendliche muss sich nun einem Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und unbefugten Gebrauchs stellen. (pm)