23. Mai 2019, 09:05

18-jähriger Fahranfänger unter Drogeneinfluss

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 18-jähriger Fahranfänger wurde in Wemding einer Kontrolle unterzogen. Ein anschließender Drogentest verlief positiv.

Am Donnerstag gegen 22.30 Uhr wurde in Wemding ein 18-jähriger Autofahrer kontrolliert. Dabei ergab sich bei dem Fahranfänger der Verdacht auf eine Drogenbeeinflussung. Der Drogentest verlief für den Schüler negativ und lässt einen Konsum von Amphetamin und THC vermuten. Deshalb wurde eine Blutentnahme veranlasst und die Weiterfahrt unterbunden. Für den Führerscheinneuling werden die Konsequenzen wegen der Probezeit über ein obligatorisches Fahrverbot hinausgehen. (pm)