3. Januar 2019, 10:20

18-jähriger Radfahrer stürzt

Bild: Matthias Stark
Aufgrund von Glätte stürzte am vergangenen Mittwochabend ein 18-jähriger Radfahrer auf der Hauptstraße in Genderkingen.

Am 02.01.2019, gegen 16.45 Uhr befuhr ein 18-jähriger Radfahrer in Genderkingen die Hauptstraße in südliche Richtung. Aufgrund einer glatten Stelle im Kurvenbereich stürzte er vor der Gaststätte „Zoll“. Er zog sich eine Kopfplatzwunde zu und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Fremdschaden bzw. Schaden am Fahrrad ist nicht entstanden. (pm)